Termine

Dein erster Schritt: Rufe unverbindlich an!

In meinem kostenlosen 15-minütigen Kennenlerngespräch per Telefon schauen wir gemeinsam, wie wir eure Situation zum Positiven verändern können und ob meine Angebote dafür geeignet sind

 

Ein Wort noch zur Ansprache:Meine Angebote im Internet richten sich an eine bestimmte Zielgruppe. Recherchen haben ergeben, dass diese Zielgruppe hier im Netz das "du" vorzieht statt gesiezt zu werden. In meiner Praxis sieht das schon wieder anders aus- hier habe ich mehr Klienten, die gesiezt werden möchten. Sollten wir also in Telefonkontakt treten, werde ich zunächst alle Klienten siezen. Wenn du im persönlichen Austausch auch das "du" wünscht, lasse es mich gerne wissen.

Elke Kumar

Alternativ kannst du mir für den Erstkontakt auch schnell und einfach eine WhatsApp-Nachricht schicken - Ich nutze WhatsApp-Business (speziell für Unternehmen):

WhatsApp

Wenn du sowieso WhatsApp nutzt, dann weißt du Folgendes bestimmt bereits - ansonsten hier noch mal zur Info: Durch das Klicken auf den WhatsApp-Button, erklärst du dich damit einverstanden, das deine Daten (insbesondere Telefonummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

… oder einfach jederzeit in der Praxis anrufen: 06201-9599590 (hier dann Kontakt mit meinen Mitarbeiterinnen – ggf. geht auch der Anrufbeantworter dran)

Wenn du ein Rezept hast: Hinweise zum Therapieprozess 

0. Allgemeine Hinweise

Ich selbst biete meine Termine für Selbstzahler (SZ) oder Privatversicherte (PKV, Faktor 2,3) an. 

Meine stellvertretende fachliche Leitung Silvana Stier übernimmt die Betreuung von gesetzlich Versicherten (GKV) und Privatversicherten (mit reduziertem Faktor 1,8). 

Fortlaufende Therapien werden durch das gesamte Team abgedeckt- sowohl für gesetzlich Versicherte aller Kassen als auch für Privatversicherte (Faktorierung hier zwischen 1,4 und 1,8 – je nach Berufserfahrung). 

Die Behandlungskosten für Erstgespräch, Befund, Entwicklungsdiagnostik, Besprechung und Therapie werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, sofern uns eine gültige ärztliche Verordnung (Rezept) vorliegt. 

Erwachsene Klienten ohne Befreiungsausweis tragen einen Eigenanteil. 

Die Erstattung durch die privaten Krankenkassen richtet sich nach dem individuell abgeschlossenen Tarif. 

Wir setzen in der Praxis die Gebührenverordnung für Therapeuten (GebüTh) um. Hinweise findest du hier: Privatpreise (ext. Link) 

 

1. Schritt: Kostenloser Erstkontakt am Telefon

Wenn du einen Termin für dich, dein Kind oder einen Angehörigen wünscht, empfehle ich vorab ein kurzes kostenloses Telefongespräch. Hier klären wir dann dein Anliegen, die erforderlichen formellen Dinge, ggf. mögliche Zeitfenster usw. Möchtest du dann mit mir bzw. uns zusammenarbeiten, empfehle ich dir, mit Schritt 2 (Erstgespräch in der Praxis) oder auch einem Besprechungstermin am Telefon (Punkt 4) oder einer Videoberatung weiterzumachen. 

Solltest du deine ersten Termine über die Online-Terminreservierung (OTR) selbst buchen, so achte bitte darauf, dass vor einer Entwicklungsdiagnostik oder vor einem Erstgespräch vor Ort immer ein kostenloses 15-minütiges Kennenlerngespräch am Telefon erfolgt sein sollte- buche es dir ggf. einfach vorab dazu. Selbstverständlich kannst du auch zu anderen Zeiten und ohne zu buchen unter 06201-9599590 anrufen- du wirst dann vermutlich zunächst den Anrufbeantworter oder eine Mitarbeiterin erreichen. Wenn du uns deinen Namen und Telefonnummer hinterlässt, ruft eine Mitarbeiterin zurück. Gesprächstermine mit mir persönlich werden ausschließlich über das Online-Reservierungstoll von Jameda gebucht. 

2. Schritt: Erstgespräch in der Praxis

Jetzt lernen wir uns persönlich kennen. Wir sprechen über den bisherigen Entwicklungs- und/ oder Krankheitsverlauf, die aktuellen Alltagseinschränkungen, deine bzw. eure Ziele und unsere Möglichkeiten im Rahmen der Ergotherapie. Ggf. nutzen wir hier das teilstrukturierte Interview des COPM, um das Gesagte zu dokumentieren. 

3. Schritt: Befundaufnahme/ Entwicklungsdiagnostik/Funktionsanalyse

Welcher Test bzw. welches Screening für deine Fragestellung am geeignetsten erscheint klären wir zuvor im Erstgespräch- es reicht, wenn du dir einfach die Zeitschiene “Entwicklungsdiagnostik” buchst. Damit haben wir 60 Minuten Zeit und in den allermeisten Fällen reicht dies auch aus. Übliche Verfahren sind hier z.B. ET6-6R, FEW-2, BUEVA, BUEGA. 

4. Schritt: Besprechungstermin/ Beratung

Buche im Anschluss nun einen  Besprechungstermin, damit wir gemeinsam die Eindrücke aus der Anamnese (Erhebung der Vorgeschichte), aus dem Erstgespräch, aus der Befundaufnahme bzw. Entwicklungsdiagnostik und aus der freien Beobachtung zusammentragen können. 

Ich gebe dir eine Einschätzung aus meiner Sicht als Ergotherapeutin und im Anschluss Tipps für Übungen/ Fördermöglichkeiten im häuslichen Bereich. Außerdem besprechen wir, ob und wie ggf. weiterführende Ergotherapiesitzungen helfen können, dein/euer gewünschtes Alltagsziel zu erreichen. Im Anschluss wird ein Behandlungsplan erstellt. Therapietermine können dann – sofern ein Therapieplatz frei ist- sowohl in meiner Praxis wahrgenommen werden als auch in anderen Ergotherapiepraxen bei dir vor Ort. Sollten alle Behandlungszeiten belegt sein, nehmen wir dich gerne in unsere Warteliste auf.

5. Schritt: Regelmäßige Therapietermine/ Durchführung der ergotherapeutischen Maßnahme

Wünscht du im Anschluss an die Befundaufnahme/Diagnostik und Besprechung Therapietermine, so werden diese dann in der Regel von meinem Team übernommen. Regelmäßige Behandlungstermine können nur individuell vor Ort vereinbart und nicht online reserviert werden. Grundsätzlich streben wir eine fortlaufende feste Behandlungszeit zu einem festen Behandlungstag an (z.B. “immer montags 15.00 Uhr), damit für beide Seiten eine gewisse Struktur im Tagesverlauf gegeben ist. Sollte dies bei dir wegen Schichtdiensten schwierig sein, schaue ich gerne, ob wir flexible Termine ermöglichen können. Die Behandlungskosten von gesetzlich Versicherten werden von der Krankenkasse bei Vorlage eines gültigen Rezeptes übernommen (Erwachsene tragen einen Eigenanteil). Bei Privatversicherten faktorieren wir die Therapiesitzungen zwischen 1,4 und 1,8- in Abhängigkeit vom der behandelnden Therapeutin und der Langfristigkeit des Behandlungsfalls. Wir richten uns hier nach der Gebührenverordnung für Therapeuten (GebüTH). Hinweise dazu findest du hier: Privatpreise